Für Ihre Iso-Zertifizierung
Schulung zur Ladungssicherung nach VDI 2700a

2-tägige Schulung für Verlader und verantwortliche Personen

ZUR ANMELDUNG

Unzureichend gesicherte Ladung ist eine Gefahr für Verkehrsteilnehmer, Mitarbeiter und Güter. Wer mit der Beladung beauftragt wurde, steht grundsätzlich auch in der Pflicht bei einem Unfall, der durch inkorrekte Sicherung verursacht wurde. Durch eine Teilnahme an einer Schulung zur Ladungssicherung, kann das Unfall-Risiko minimiert werden.

Die Ausbilder der BAYER PLUS aus Ulm schulen die korrekte Ladungssicherung in Theorie und Praxis. Der Unterrichtsstoff richtet sich nach der VDI 2700. Die Richtlinie sorgt für mehr Sicherheit im Straßenverkehr. Neben der theoretischen Wissensvermittlung, legen wir einen hohen Wert auf praktische Übungen.

Inhalte:

  • Rechtsvorschriften
  • Verantwortungsbereiche und Konsequenzen
  • Physikalische Grundlagen der Ladungssicherung
  • Gefahrenquellen
  • Sicherungsmethoden und Sicherungskräfte
  • Richtiges Verstauen von Gütern und Lastverteilung
  • Ladungssicherung für spezielle Güter
  • Praktische Übungen 
  • Schriftliche Prüfung

Teilnehmerkreis:

Lademeister, Kraftverkehrsmeister, Transportunternehmer, Fuhrparkleiter, Versandleiter, Disponenten, Sicherheitsfachkräfte, Verlader und Berufskraftfahrer

Diese Schulung wird als Firmenschulung angeboten. Gerne erstellen wir hierzu das für Sie passende Angebot.

ONLINE - ANMELDUNG

1. Persönliche Informationen




2. Wählen Sie Ihren gewünschten Kurs

3. Wählen Sie Ihren gewünschten Termin